Slackpile – Cut me some Slack

Overview

Die fünf Musiker aus Frankfurt a.M. und Mannheim spielen nicht nur dreckigen, harten und lauten Rock ‘n’ Roll, sie zelebrieren mit Leidenschaft. Weit entfernt von Haarspray- und Make-up-Kitsch, jedoch stilistisch vom Rock der späten 80er und frühen 90er geprägt, als Bands wie Guns N’ Roses, AC/DC und Aerosmith die Bühnen der Welt beherrschten, interessieren sie sich herzlich wenig dafür, was gerade im Trend liegt; vielmehr spielen sie Musik, die heutzutage zwar nur noch wenige Bands spielen, die jedoch einfach immer funktioniert. Ein unverfälscht-bodenständiger Sound, gepaart mit rauhen, aber dennoch jederzeit eingänigen Vocals und unbändiger Spielfreude bescheren Slack Pile eine Ausnahmestellung in der hiesigen Musikszene.
Gegründet im Jahre 2010, ist die Band nach mehreren Besetzungswechseln und einer Vielzahl von Konzerten zu einer Einheit gereift, bei der einfach alles passt. Slack Pile klingen nach durchzechten Nächten in verrauchten Bars, versprechen Authentizität und ziehen kompromisslos ihr Ding durch, wie sie auch auf ihrer ersten, in Kürze veröffentlichten Studio-EP unter Beweis stellen werden.

 

 

Services

/ / /

Project details

Related Projects